Härteres Urteil für Oscar Pistorius

Verfasst von am 5. Dezember 2015 in Strafrecht

Der ehemalige Paralympics-Star Oscar Pistorius ist nun wegen Totschlags verurteilt worden. Ein südafrikanisches Berufungsgericht hat die erstinstanzliche Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung aufgehoben.

Ehemaliger Sprintstar wird nun wegen Totschlags verurteilt

Der beidseitig unterschenkelamputierte Ex-Sprinter hatte seine Freundin Reeva Steenkamp am Valentinstag 2013 mit mehreren Schüssen durch eine geschlossene Toilettentür getötet. Nach eigenen Aussagen habe er hinter der Tür einen Einbrecher vermutet. Pistorius wurde damals wegen fahrlässiger Tötung zu fünf Jahren Haft verurteilt. Am 19. Oktober war er vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen worden. Seitdem verbüßt der 29-Jährige seine verbleibende Strafe unter Hausarrest in der Villa seines Onkels in Pretoria. Ein südafrikanisches Berufungsgericht hat die erste Verurteilung aufgehoben und ein schärferes Urteil gegen den Ex-Sprinter gesprochen. Statt fahrlässiger Tötung wurde er nun von den Richtern des „Mordes“ schuldig gesprochen. Nach deutschem Recht entspricht dieser Tatbestand am ehesten dem Totschlag.

Staatsanwaltschaft hält ursprüngliches Urteil für„unangemessen“

Der Fall von Pistorius war erneut aufgerollt worden, weil die Staatsanwaltschaft die erstinstanzliche Entscheidung als „schockierend unangemessen“ befunden hatte. Für das verschärfte Urteil haben die Berufungsrichter keine neuen Zeugen verhört, sondern die Unterlagen der ersten Verurteilung erneut geprüft. Bei der Berufungsverhandlung berief sich die Anklage vor allem auf die Tatsache, dass Pistorius die Todesfolgen seines Handelns in jedem Fall hätte absehen können. Selbst wenn er tatsächlich einen Einbrecher vermutet hätte, habe es der geübte Schütze versäumt einen Warnschuss abzugeben und durch die vielen Schüsse den Tod eines Menschen billigend in Kauf genommen.

Welche Strafe erwartet Oscar Pistorius?

Über das neue Strafmaß für den Ex-Sprinter haben die Richter noch nicht abschließend entschieden. In Südafrika wird „Mord“ mit mindestens 15 Jahren Haft bestraft. Ein geringeres Strafmaß wäre nur unter besonders mildernden Umständen möglich.

 

Quellen:

  • http://www.sueddeutsche.de/panorama/suedafrika-oscar-pistorius-wegen-totschlags-verurteilt-1.2765654
  • http://www.spiegel.de/panorama/justiz/oscar-pistorius-wie-geht-es-jetzt-fuer-den-paralympics-star-weiter-a-1065943.html