News

Adoption

Adoption durch homosexuelle Lebensgefährtin ohne Kenntnis des privaten Samenspenders

Viele gleichgeschlechtliche Partner wünschen sich eine Familie und ein eigenes Kind. Den Meisten bleibt dieser Wunsch verwehrt, denn eine Adoption ist meist langwierig und führt nicht immer zum Erfolg. Um die Sehnsucht nach einem Baby trotzdem so schnell als möglich zu stillen, greifen vor allem Frauen auf die „herkömmliche“ Zeugungsweise zurück und vollziehen den natürlichen…


weiterlesen
Unterhaltsklage nach „Samenspende“

Unterhaltsklage nach Samenspende

Bei der heterologen Insemination, oder auch „Samenspende“ genannt, handelt es sich um ein Verfahren der künstlichen Befruchtung, bei dem bewusst eine dritte Person als Spender herangezogen wird. Doch besteht für das künstlich gezeugte Kind dann ein rechtlicher Anspruch auf Unterhalt? Mann weigert sich nach Samenspende die Vaterschaft anzuerkennen Eine Frau unterhielt von 2000 bis mindestens…


weiterlesen
Kindeswohl und Umgangsrecht

Kindeswohl ist wichtiger als Umgangsrecht

Da das intakte Familienverhältnis eines sechsjährigen Kindes nicht gestört werden sollte, entschied das Oberlandesgericht Bamberg gegen den Kläger, welcher sich als leiblicher Vater ausgab. Umgangsrecht verweigert Der Kläger behauptete der leibliche Vater eines sechsjährigen Kindes zu sein und bestand deshalb auf sein Umgangsrecht. Da das betreffende Kind jedoch in einer intakten Familie bei seiner Mutter,…


weiterlesen