☎ Anwaltshotline “Unfallopfer”

Jährlich gibt es etwa 2,4 Millionen Verkehrsunfälle in Deutschland. In über 300.000 Fällen tragen die Unfallopfer einen Personenschaden davon. Allerdings passieren Unfälle nicht nur auf der Straße, sondern auch auf der Arbeit, zu Hause und bei Freizeitaktivitäten, sodass die Zahl der Unfallopfer deutlich höher ist.

Wenn Sie sich nach einem Unfall mit dem Unfallverursacher, Gutachtern und Versicherungen auseinandersetzen müssen, kann Ihnen am besten ein fachkundiger Rechtsanwalt weiterhelfen. Diesen erreichen Sie schnell und unkompliziert über die Anwaltshotline Unfallopfer. Rufen Sie gleich an!

Wichtige Stichpunkte zum Thema Unfallopfer

  • Verkehrsunfall
  • Personenschaden
  • Trauma
  • Unfallversicherung
  • Invalidität

Über die Hotline Unfallopfer erhalten Sie zu jeder rechtlichen Frage, die das Thema Unfallopfer betrifft, kompetente Rechtsberatung von einem erfahren Anwalt.

Unfälle passieren plötzlich und unerwartet und haben häufig einen Sachschaden oder Personenschaden zur Folge. Zu den Personenschäden zählen neben körperlichen Verletzungen auch seelische Traumata.

Personen, die eine Unfallversicherung abgeschlossen haben, steht nach einem solchen schädigenden Ereignis finanzielle Unterstützung zu. Unfallversicherungen sollen die Kosten für die gesundheitliche Rehabilitation des Unfallopfers abdecken. Zu den Kosten, die übernommen werden, gehören unter anderem die Kosten für die medizinische Versorgung, Heilbehandlung und den Krankentransport sowie die längerfristigen Folgekosten, wenn das Unfallopfer zum Beispiel bleibende körperliche Beeinträchtigungen erlitten hat. Die Unfallversicherung greift allerdings nur, wenn es sich um einen Unfall im Sinne der Versicherungsbedingungen handelt. Häufig ist es ratsam, sich Hilfe von einem auf diesem Gebiet versierten Anwalt zu holen, wenn die Versicherung nicht zahlen will.

Bei einem Verkehrsunfall stehen dem Unfallopfer aber nicht nur Abgeltungen der eigenen Unfallversicherung zu, sondern häufig auch Schadensersatz und Schmerzensgeld vom Unfallverursacher.

Wenn Sie nach einem Unfall in einen Konflikt mit der Versicherung, dem Unfallverursacher oder dem Unfallopfer geraten sind, nutzen Sie die Hotline Unfallopfer, um sich von einem Anwalt beraten zu lassen. Legen Sie alle relevanten Dokumente vor dem Telefonat bereit und wählen sie dann die Nummer der Hotline Unfallopfer.

Schriftliche Rechtsberatung zu Unfallopfer

Sie benötigen eine schriftliche Antwort auf Ihre Rechtsfrage? Nutzen Sie unsere schriftliche Rechtsberatung zum Thema. Ein fachkundiger Anwalt übermittelt Ihnen innerhalb weniger Stunden seine Antwort in Schriftform. Auch hochgeladene Unterlagen können Sie so von einem Anwalt prüfen lassen.