☎ Anwaltshotline „Geschwindigkeitskontrolle“

Sie wurden mit einem Lasergerät geblitzt und sollen nun ein saftiges Bußgeld zahlen? Dann holen Sie sich Beistand durch einen Rechtsanwalt, um Ihre rechtlichen Möglichkeiten überprüfen zu lassen. Rufen Sie dafür am besten sofort die Anwaltshotline Geschwindigkeitskontrolle an!

Interessante Themen zur Geschwindigkeitskontrolle

  • Geschwindigkeitsüberschreitung
  • Geschwindigkeitsmessung
  • Radarmessung
  • Geschwindigkeitsbeschränkung
  • Messgerät

Anwälte bieten umfangreiche Rechtsberatung über die „Hotline Geschwindigkeitskontrolle“ zu allen aufgezählten Themengebieten. Ein kompetenter Rechtsanwalt beantwortet alle Ihre Rechtsfragen und bietet ausführliche „Beratung zur Geschwindigkeitskontrolle“.

Mit Geschwindigkeitskontrolle ist die Überwachung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von Verkehrsteilnehmern durch Laser oder Radarmessgeräte gemeint. Neben hohen Geldstrafen müssen Raser aber auch mit dem Eintrag von Punkten beim Verkehrszentralregister in Flensburg rechnen. Das Warnen anderer Autofahrer vor einer Geschwindigkeitskontrolle durch Nutzung der Lichthupe ist übrigens ebenfalls eine Ordnungswidrigkeit und kann rechtliche Folgen haben.

Den Behörden steht bei der Geschwindigkeitskontrolle eine Reihe von Messmethoden zur Verfügung. Neben den klassischen Radarfallen, die sich bei der Messung der Geschwindigkeiten den Dopplereffekt zunutze machen gibt es zum Beispiel die sogenannten Einseitensensoren, die mit fünf Helligkeitssensoren ausgestattet sind und orthogonal zur Fahrbahn messen. Auch Lasergestützte Systeme, Laserpistolen und stationäre Laserblitzer kommen häufig zum Einsatz. Mit Piezokristallstreifen und Induktionsschleifen gibt es auch Systeme zur Geschwindigkeitskontrolle, die sich direkt in der Fahrbahn befinden.

Sind auch Sie Opfer der Geschwindigkeitskontrolle geworden und müssen nun eine Strafe zahlen, die Sie allerdings für zu hoch erachten? Dann lassen Sie sich am besten gleich von einem kompetenten Rechtsanwalt unter der „Anwaltshotline Geschwindigkeitskontrolle“ beraten. Oftmals unterlaufen Messfehler, insbesondere mit den neuen Messgeräten. Gegen das anfallende Bußgeld kann man meist erfolgreich Widerspruch einlegen. Was Sie dabei genau beachten müssen, erklärt Ihnen ein erfahrener Rechtsanwalt am besten. Rufen Sie hierfür einfach die „Hotline Geschwindigkeitskontrolle“ an und lassen sich umgehend über Ihre rechtliche Situation aufklären. Bereiten Sie am besten vor dem Telefonat alle notwendigen Unterlagen vor.

Schriftliche Rechtsberatung zur Geschwindigkeitskontrolle

Sie benötigen eine schriftliche Antwort auf Ihre Rechtsfrage? Nutzen Sie unsere schriftliche Rechtsberatung zum Thema. Ein fachkundiger Anwalt übermittelt Ihnen innerhalb weniger Stunden seine Antwort in Schriftform. Auch hochgeladene Unterlagen können Sie so von einem Anwalt prüfen lassen.