☎ Anwaltshotline „Blitzer“

Sie wurden schon wieder geblitzt? Wie Sie verfahren können, um möglicherweise einen Führerscheinentzug zu umgehen, erklärt Ihnen ein erfahrener Anwalt. Rufen Sie jetzt die Anwaltshotline Rechtsberatung Radarfalle an!

Wichtige Gebiete zur Rechtsberatung Radarfalle

  • Blitzer
  • Geschwindigkeit
  • Bußgeld
  • Fahrzeughalter
  • Flensburg

Ein erfahrener Rechtsanwalt hilft Ihnen bei Ihrem individuellen Rechtsproblem und beantwortet jede Ihrer Rechtsfragen zu den oben genannten Gebieten. Wählen Sie einfach die Rufnummer der „Hotline Rechtsberatung Radarfalle“!

Das Blitzen eines Temposünders mit Hilfe eines Radargerätes ist die am häufigsten verwendete Messtechnik. Die Geschwindigkeit des Fahrzeugs wird mit dem sogenannten Dopplereffekt gemessen und wenn die zugelassene Höchstgeschwindigkeit überschritten wird, wird ein Foto geschossen. Neben der Messung mit Radar ist die Messung per Lichtschranke ebenfalls ein sehr häufig genutztes Verfahren. Eine neuere Messtechnik erfolgt über die digitale Geschwindigkeitsmessanlage, Einseitensensor ES 3.0. Aber auch die Messung mit Piezosensor bzw. Induktionsschleife oder mit der Laserpistole kommt bei der Geschwindigkeitskontrolle häufig zum Einsatz.

Es muss unterschieden werden zwischen den stationär eingesetzten Radarmessgeräten und den sogenannten mobilen Blitzern. Diese werden hauptsächlich eingesetzt, weil stationäre Geräte besonders bei ortskundigen Fahrern kaum Abschreckungswirkung entfalten.

Ebenfalls als Blitzer einzustufen sind Geräte, die der Rotlichtüberwachung dienen. Hierbei liegt der Fokus jedoch nicht auf der Messung der Geschwindigkeit von Fahrzeugen, sondern darauf, das Überfahren von roten Verkehrsampeln zu dokumentieren.

Sie sind wiederholt in die Radarfalle getappt und nun droht der Führerscheinentzug? In vielen Fällen lässt sich dies mit der richtigen Strategie noch verhindern. Wie Sie das erreichen können, kann Ihnen ein erfahrener Anwalt erklären. Holen Sie sich rechtliche Hilfe und lassen Sie sich aufklären, was Sie tun können. Rufen Sie noch heute unter der „Anwaltshotline Rechtsberatung Radarfalle“ einen kompetenten Rechtsanwalt an. Denn nur ein erfahrener Anwalt kann Ihnen Ihre Rechtsfragen in Bezug auf die Rechtsberatung Radarfalle beantworten. Legen Sie bedeutende Dokumente zum Gespräch bereit und rufen Sie dann die „Hotline Rechtsberatung Radarfalle“ an.

Schriftliche Rechtsberatung zur Rechtsberatung Radarfalle

Sie benötigen eine schriftliche Antwort auf Ihre Rechtsfrage? Nutzen Sie unsere schriftliche Rechtsberatung zum Thema. Ein fachkundiger Anwalt übermittelt Ihnen innerhalb weniger Stunden seine Antwort in Schriftform. Auch hochgeladene Unterlagen können Sie so von einem Anwalt prüfen lassen.