☎ Anwaltshotline “Auffahrunfall”

Wenn Sie der Geschädigte oder Schuldige in einem Auffahrunfall sind und Sie eine rechtliche Frage hinsichtlich des Falls beschäftigt, dann nutzen Sie die telefonische Rechtsberatung der Anwaltshotline Auffahrunfall, um mit einem fachkundigen Anwalt über Ihr Anliegen zu sprechen und Klarheit zu bekommen.

Wichtige Bereiche zum Auffahrunfall

  • Schadensabwicklung
  • Unfallregulierung
  • Polizei rufen
  • Versicherung

Über die Hotline Auffahrunfall erhalten Sie kompetente und individuelle Beratung von einem erfahrenen Anwalt zu allen genannten Stichpunkten.

In vielen Fällen steht die Schuldfrage bei einem Auffahrunfall von vornherein fest, allerdings ist nicht automatisch derjenige, der auf ein anderes Auto fährt, auch der Schuldige und muss für den entstandenen Schaden aufkommen. Grade, weil gemeinhin gilt, „wer auffährt, hat Schuld“, ist anwaltlicher Rat und Beistand in einer solchen Situation unverzichtbar. Behindert etwa der Vorausfahrende durch sein Verhalten den Verkehrsfluss und bremst einfach ab, kann auch er für den Auffahrunfall verantwortlich sein, wenn es sich dabei um ein verkehrswidriges Fahrmanöver handelt. Ebenso ist der Auffahrende nicht unbedingt der Alleinschuldige, wenn jemand ohne ausreichende Beleuchtung in einer Kurve hält.

Unaufmerksamkeit und ein zu geringer Sicherheitsabstand sind jedoch die häufigsten Ursachen für einen Auffahrunfall. Wurde bei dem Unfall keine Person verletzt, muss nicht zwingend die Polizei gerufen werden. Wichtig ist, Namen, Adressen und Informationen zur Versicherung auszutauschen. Hat man einen Auffahrunfall verursacht, kommt für den Schaden am fremden Auto die Kfz-Haftpflichtversicherung auf. Für die Schäden am eigenen Auto ist eine Kasko-Versicherung notwendig. Auch eine Massenkarambolage ist ein Auffahrunfall. Allerdings gelten hierfür besondere Versicherungsbedingungen.

Auffahrunfälle passieren auch, wenn der vorausfahrende Fahrer nur abbremst, um seinen Hintermann zu maßregeln. In einem solchen Fall liegt kein Grund für eine Vollbremsung vor und die Schuld liegt nicht bei dem Auffahrenden.

Nach einem Auffahrunfall ist anwaltlicher Rat in vielerlei Hinsicht hilfreich. Ein qualifizierter Rechtsanwalt hilft Ihnen sowohl bei Auseinandersetzungen zwischen den Geschädigten weiter als auch bei der Klärung der Schuldfrage und bei Konflikten mit der Versicherung.

Schriftliche Rechtsberatung zum Auffahrunfall

Sie benötigen eine schriftliche Antwort auf Ihre Rechtsfrage? Nutzen Sie unsere schriftliche Rechtsberatung zum Thema. Ein fachkundiger Anwalt übermittelt Ihnen innerhalb weniger Stunden seine Antwort in Schriftform. Auch hochgeladene Unterlagen können Sie so von einem Anwalt prüfen lassen.