☎ Anwaltshotline “Umsatzsteuer”

Die o.g. Nummer der Anwaltshotline Umsatzsteuer dient der „Beratung zur Umsatzsteuer“! Über die „Hotline Umsatzsteuer“ erreichen Sie einen unserer Rechtsanwälte. Nutzen Sie die Vorteile der telefonischen Rechtsberatung. So können Sie jetzt gleich Ihre Rechtsfrage besprechen!

Wichtige Gebiete zur Umsatzsteuer

  • Umsatzsteuergesetz
  • Vorsteuerabzug
  • Lieferungen
  • Leistungen

Die Umsatzsteuer ist eine Verkehrssteuer, die immer dann anfällt wenn im Inland Lieferungen und sonstige Leistungen, in anderen Worten: Warenlieferungen oder Dienstleistungen erbracht werden. Rechtsgrundlagen der Umsatzsteuer sind in Deutschland das Umsatzsteuergesetz (UStG) und die Umsatzsteuerdurchführungsverordnung (UStDV). Seit 2007 hat der Normalsteuersatz der Umsatzsteuer in Deutschland eine Höhe von 19% (§ 12 Abs. 1 UStG), der ermäßigte Steuersatz liegt bei 7% (§ 12 Abs. 2 UStG). In § 4 UStG sind außerdem zahlreiche Umsätze definiert, die von der Umsatzsteuer befreit sind. Hierzu zählen beispielsweise die Vermietung und Verpachtung von Grundstücken, Umsätze, die unter das Grunderwerbsteuergesetz (GrEStG) fallen (Grundstückskauf) oder die Lieferung von Gold an Zentralbanken.

Schuldner der Umsatzsteuer ist der Unternehmer, der die dem UStG unterliegende Lieferung oder Leistung erbringt. Er hat die Steuer von dem Abnehmer der Lieferung oder Leistung einzunehmen und sie an das Finanzamt abzuführen. Wer als Unternehmer selbst Zahlungen an andere Unternehmer leistet, die von diesen dann als Umsatzsteuer an das Finanzamt abgeführt werden, der entrichtet die sogenannte Vorsteuer. Es ist möglich, die von den Kunden eingenommene Umsatzsteuer mit der bezahlten Vorsteuer zu verrechnen. Dieses Verfahren wird als Vorsteuerabzug bezeichnet und sorgt dafür, dass die volle Last der Umsatzsteuer nur durch den Endverbraucher zu tragen ist bzw. durch jene Unternehmen, die nicht vorsteuerabzugsberechtigt sind (betrifft zum Beispiel Unternehmen, die Wohnungen vermieten).

Vergewissern Sie sich, dass Sie die entsprechenden Unterlagen bereit gelegt haben, wenn Sie anrufen.

Schriftliche Rechtsberatung zur Umsatzsteuer

Sie benötigen eine schriftliche Antwort auf Ihre Rechtsfrage? Nutzen Sie unsere schriftliche Rechtsberatung zum Thema. Ein fachkundiger Anwalt übermittelt Ihnen innerhalb weniger Stunden seine Antwort in Schriftform. Auch hochgeladene Unterlagen können Sie so von einem Anwalt prüfen lassen.