☎ Anwaltshotline „Berufsunfähigkeit“

Beratungspaket zum Festpreis buchen - Anruf vom Anwalt erhalten

29*

15 Minuten
  • 15 Minuten Telefonat mit einem Anwalt

  • Antwort auf eine konkrete kurze Fragestellung

  • entspricht
    1,93€/min

weiter

49*

30 Minuten
meistgekauft
  • 30 Minuten Telefonat mit einem Anwalt

  • Juristische Erläuterung des Problems & Handlungsempfehlung

  • entspricht
    1,63€/min

weiter

69*

45 Minuten
  • 45 Minuten Telefonat mit einem Anwalt

  • Diskussion eines komplexeren Problems und der Handlungsoptionen

  • entspricht
    1,53€/min

weiter
So einfach geht's:
  • 1 Beratungspaket auswählen & buchen
  • 2 Optional - Rechtsgebiet auswählen
  • 3 Anwalt ruft Sie an
Sie benötigen schriftliche Auskunft?

Für die schriftliche Stellungsnahme eines Anwalts sowie zur Dokumentenprüfung klicken Sie hier.

Zur schriftlichen Rechtsberatung
* alle Preise inkl. 19% MwSt, ggf. zzgl. Telefongebühren auf eine deutsche Festnetznummer

Sie sind von einer plötzlichen Berufsunfähigkeit betroffen und haben nun Fragen zu Ihrer rechtlichen Situation? Rufen Sie am besten sofort die Anwaltshotline Berufsunfähigkeit an!

Bedeutende Themenfelder zur Berufsunfähigkeit

  • Invalidität
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Erwerbsunfähigkeit
  • Berufsunfähigkeitsschutz
  • Rentenleistung

Einer unserer Rechtsanwälte beantwortet ausführlich Ihre rechtlichen Fragen und leistet „Beratung zur Berufsunfähigkeit“. Rufen Sie gleich die „Hotline Berufsunfähigkeit“ an!

Berufsunfähigkeit liegt vor, wenn Arbeitnehmer unfähig sind, ihrer Berufstätigkeit nachzugehen, weil sie entweder krank oder invalide sind oder einen Unfall erlitten haben. Maßgeblich ist in diesem Zusammenhang der § 240 des sechsten Buchs Sozialgesetzbuch; demnach sind diejenigen Personen berufsunfähig, „deren Erwerbsfähigkeit wegen Krankheit oder Behinderung im Vergleich zur Erwerbsfähigkeit von körperlich, geistig und seelisch gesunden Versicherten mit ähnlicher Ausbildung und gleichwertigen Kenntnissen und Fähigkeiten auf weniger als sechs Stunden gesunken ist.

Da mit einer plötzlichen Berufsunfähigkeit finanzielle Nachteile verbunden sein können, ist es ratsam, eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. Berufsunfähigkeitsversicherungen können als Zusatzversicherung zu einer Rentenversicherung oder Lebensversicherung oder als selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen werden. Versicherungen zahlen in der Regel bereits bei einer Berufsunfähigkeit, die 50 % der normalen Arbeitsleistung beträgt. Ursachen für das Auftreten von Berufsunfähigkeiten sind häufig Unfälle oder Erkrankungen. Unter den Erkrankungen nehmen hierbei Erkrankungen des Skeletts und des Bewegungsapparates den größten Raum ein, gefolgt von Nervenerkrankungen oder psychischen Erkrankungen und Gefäß- und Kreislauferkrankungen. In etwas seltener vorkommenden Fällen führen auch Krebserkrankungen und innere Erkrankungen zur Berufsunfähigkeit.

Haben Sie Fragen, was Ihre Rechtssituation nach einer Berufsunfähigkeit betrifft? Welchen Anspruch auf finanzielle Mittel Sie haben? Dann zögern Sie nicht und lassen Sie sich von einem kompetenten Anwalt über die „Anwaltshotline Berufsunfähigkeit“ beraten. Ein solcher beantwortet alle rechtlichen Fragen auf diesem Gebiet. Legen Sie wichtige Unterlagen für das Gespräch bereit und wählen Sie dann die Nummer der „Hotline Berufsunfähigkeit“.

Schriftliche Rechtsberatung zur Berufsunfähigkeit

Sie benötigen eine schriftliche Antwort auf Ihre Rechtsfrage? Nutzen Sie unsere schriftliche Rechtsberatung zum Thema. Ein fachkundiger Anwalt übermittelt Ihnen innerhalb weniger Stunden seine Antwort in Schriftform. Auch hochgeladene Unterlagen können Sie so von einem Anwalt prüfen lassen.