☎ Anwaltshotline “Bundesärztekammer”

Die o.g. Nummer der Anwaltshotline Bundesärztekammer dient der „Beratung zur Bundesärztekammer“! Über die „Hotline Bundesärztekammer“ erreichen Sie einen unserer Rechtsanwälte. Nutzen Sie die Vorteile der telefonischen Rechtsberatung. So können Sie jetzt gleich Ihre Rechtsfrage besprechen!

Wichtige Gebiete zur Bundesärztekammer

  • Fortbildung
  • Ärztekammer
  • Arzt
  • Berufspflichten

Die Bundesärztekammer ist die Dachorganisation der 17 deutschen Ärztekammern. Anders als die 17 Kammern ist sie im eigentlichen Sinn keine Kammer, sondern ihrer Eigenbeschreibung zufolge die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Ärztekammern. Sie ist auch keine Körperschaft des öffentlichen Rechts wie die ihr angehörenden Ärztekammern, sondern ein nicht eingetragener Verein, der über keine eigene Rechtsfähigkeit verfügt.

Die Bundesärztekammer widmet sich den berufspolitischen Interessen der deutschen Ärzteschaft und vertritt in diesem Sinne die rund 480.000 Ärzte, die in den Ärztekammern Mitglied sind. Da jeder Arzt Pflichtmitglied in einer Ärztekammer ist, vertritt die Bundesärztekammer alle in Deutschland arbeitenden Ärzte.

Eigenen Angaben zufolge widmet sich die Bundesärztekammer der Mitwirkung am politischen Meinungsbildungsprozess der Öffentlichkeit zu gesundheitspolitischen Fragen und hat hierbei unter anderem die „Sicherung einer guten medizinischen Versorgung der Bevölkerung“, die „Pflege des Zusammengehörigkeitsgefühls aller in Deutschland tätigen Ärzte und ihre Beratung“, die „Herbeiführung einer möglichst einheitlichen Regelung der ärztlichen Berufspflichten und Grundsätze für die ärztliche Tätigkeit auf allen Gebieten“, die „Wahrung der beruflichen Belange der Ärzteschaft in Angelegenheiten, die über den Zuständigkeitsbereich eines Landes hinausgehen“, die „Vermittlung der Position der Ärzteschaft zu gesundheitspolitischen und medizinischen Fragen“ sowie die „Förderung der ärztlichen Fortbildung und Qualitätssicherung“ zum Ziel.

Ein wichtiges Gremium der Bundesärztekammer ist der wissenschaftliche Beirat. Er setzt sich aus Ärzten verschiedener Fachrichtungen zusammen und berät den Vorstand der Bundesärztekammer in Fragen, die für die Ausarbeitung von Gesetzen von Belang sind. Hierzu gehört auch die Ausarbeitung von Richtlinien und Stellungnahmen, die die Bundesärztekammer in den Gesetzesentstehungsprozess mit einfließen lässt.

Vergewissern Sie sich, dass Sie die entsprechenden Unterlagen bereit gelegt haben, wenn Sie anrufen.

Schriftliche Rechtsberatung zur Bundesärztekammer

Sie benötigen eine schriftliche Antwort auf Ihre Rechtsfrage? Nutzen Sie unsere schriftliche Rechtsberatung zum Thema. Ein fachkundiger Anwalt übermittelt Ihnen innerhalb weniger Stunden seine Antwort in Schriftform. Auch hochgeladene Unterlagen können Sie so von einem Anwalt prüfen lassen.