☎ Anwaltshotline „Aktiengesellschaft“

Sie haben eine gesellschaftsrechtliche Frage zum Thema Aktiengesellschaft? Zögern Sie nicht, sondern rufen Sie gleich die Anwaltshotline Aktiengesellschaft an und lassen Sie sich von einem erfahrenen Anwalt individuell beraten!

Stichworte zur Aktiengesellschaft

  • Hilfsrechte
  • Hauptrechte
  • Haftung
  • Aktionär
  • Gewinnbeteiligung

Einer unserer renommierten Rechtsanwälte berät Sie zu allen angeführten Themengebieten. Rufen Sie jetzt die „Hotline Aktiengesellschaft“ an und lassen Sie sich individuell beraten!

Unter einer Aktiengesellschaft versteht man eine privatrechtliche Vereinigung. Es ist eine Kapitalgesellschaft mit einem Grundkapital, welches in Aktien zerlegt ist. Eine Aktiengesellschaft muss sowohl vertraglich als auch deliktisch für ihre Organe haften. Die Vorstandsmitglieder einer Aktiengesellschaft haften persönlich, wenn sie gegen die Sorgfaltspflicht verstoßen. Die Aktionäre besitzen zahlreiche Rechte, die in Haupt- und Hilfsrechte gegliedert werden. Sie besitzen unter anderem ein Stimmrecht und haben Anspruch auf Gewinnbeteiligung. Hilfsrechte sind beispielsweise die Anfechtungsbefugnis oder die Teilnahme an der Hauptversammlung. Aktiengesellschaften sind gesetzlich dazu verpflichtet, ein Risikofrüherkennungssystem einzurichten, welches mit in die Abschlussprüfung einbezogen werden muss.

Gesetzliche Regelungen für Aktiengesellschaften sind zum einen im Aktiengesetz (AktG) zu finden, das sich unter anderem mit der Errichtung, Rechnungslegung und Liquidation einer Aktiengesellschaft befasst. Des Weiteren ist auch das Konzernrecht Bestandteil des Aktiengesetzes. Das Aktiengesetz enthält allgemeine Vorschriften und Bestimmungen für die Gründung einer Gesellschaft; es regelt außerdem die Rechtsverhältnisse der Gesellschaft und der Gesellschafter sowie die Verfassung einer Aktiengesellschaft. Bestandteil des AktG sind außerdem Straf- und Bußgeldvorschriften. Zum anderen finden auch die Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches und des Handelsgesetzbuches bei rechtlichen Angelegenheiten von Aktiengesellschaften Anwendung.

Wenn Sie rechtliche Fragen haben, die in Zusammenhang mit dem Thema Aktiengesellschaft oder einem verwandten Begriff stehen, sollten Sie am besten einen erfahrenen Anwalt über die „Anwaltshotline Aktiengesellschaft“ kontaktieren. Dieser bietet Ihnen eine umfassende Beratung. Legen Sie wichtige Dokumente bereit und wählen Sie dann die Nummer der „Hotline Aktiengesellschaft“.

Schriftliche Rechtsberatung zur Aktiengesellschaft

Sie benötigen eine schriftliche Antwort auf Ihre Rechtsfrage? Nutzen Sie unsere Rechtsberatung zum Thema Aktiengesellschaft auf www.anwalt.com. Ein fachkundiger Anwalt übermittelt Ihnen innerhalb weniger Stunden seine Antwort in Schriftform, und das bereits ab 49 €. Auch hochgeladene Unterlagen können Sie so von einem Anwalt prüfen lassen.