☎ Anwaltshotline “Ausweisung”

Sie beschäftigt eine rechtliche Frage zum Thema Ausweisung? Holen Sie sich fachkundigen Rat von einem qualifizierten Anwalt. Rufen Sie dafür einfach bei der Anwaltshotline Ausweisung an und lassen Sie sich sofort und umfassend beraten!

Spezielle Themen zur Ausweisung

  • Landesverweis
  • Flüchtling
  • Wiedereinreiseverbot
  • Ausweisungsschutz
  • Aufenthaltsrecht
  • Ermessensausweisung

Ein erfahrener Rechtsanwalt beantwortet jede Ihrer Rechtsfragen zu den oben aufgeführten Themen. Wählen Sie die Nummer der „Hotline Ausweisung“ und nutzen Sie die „Beratung zur Ausweisung“!

Eine Ausweisung ist eine Anordnung der Ausländerbehörde, die bewirkt, dass ein ausländischer Staatsbürger die Bundesrepublik Deutschland umgehend verlassen muss. Deswegen spricht man in diesem Zusammenhang auch von Landesverweis. An eine Ausweisung sind ein Wiedereinreiseverbot sowie der Entzug des Aufenthaltsrechts geknüpft. Eine Ausweisung kann zum Beispiel ausgesprochen werden, wenn der Aufenthalt der Person die öffentliche oder staatliche Sicherheit gefährdet. In diesem Fall spricht man von einer Ermessensausweisung. Daneben gibt es auch die zwingende Ausweisung. Gründe hierfür können sein: Eine Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe von mindestens drei Jahren, Landfriedensbruch, Verstoß gegen das  Betäubungsmittelgesetz oder das Einschleusen von Ausländern. Die rechtlichen Grundlagen zur Ausweisung befinden sich in den Paragraphen §§ 53 bis 56 des Aufenthaltsgesetzes (AufenthG).

Nach § 56 AufenthG besitzen bestimmte Personengruppen, etwa Asylberechtigte und Flüchtlinge, einen besonderen Ausweisungsschutz. Das heißt, sie können nur ausgewiesen werden, wenn schwerwiegende Gründe, die die öffentliche Sicherheit und Ordnung betreffen, vorliegen. Jemand, gegen den eine Ausweisung ausgesprochen wurde, unterliegt bis zu seiner Ausreise bestimmten Verpflichtungen, wie zum Beispiel der wöchentlichen Meldepflicht oder dem Verbot, bestimmte Kommunikationsmittel zu nutzen.

Sie oder ein Bekannter sollen ausgewiesen werden und Sie wissen nicht, was Sie dagegen unternehmen können? Ein Rechtsanwalt klärt Sie unter der „Anwaltshotline Ausweisung“ über Ihre Möglichkeiten auf. Legen Sie relevante Dokumente vor dem Gespräch bereit und wählen Sie die Nummer der „Hotline Ausweisung“!

Schriftliche Rechtsberatung zur Ausweisung

Sie benötigen eine schriftliche Antwort auf Ihre Rechtsfrage? Nutzen Sie unsere schriftliche Rechtsberatung zum Thema. Ein fachkundiger Anwalt übermittelt Ihnen innerhalb weniger Stunden seine Antwort in Schriftform. Auch hochgeladene Unterlagen können Sie so von einem Anwalt prüfen lassen.